Organisation

Die Internationale Rittervereinigung wurde im Jahre 2001 durch die Gründungsmitglieder Prof. V. Tyminskiy (Russland), Prof. M. Ohanjanjan (Armenien), Prof. K. Rey (Polen), Prof. E. Simkin (Russland), Prof., T. Goino (Japan), in Hannover gegründet.

Frau Porf. Sofi Tachalov (Russland/Israel/Deutschland) war das erste und aktive Mitglied nach den Gründungsmittgliedern. Aufgrund der verbindenden und sozial engagierten Botschaft konnten weltweit weitere Mitlieder, Förderer und Freunde gewonnen werden. Nach 5-jährigen aktiven Mitwirkens, wurde Frau Sofi Tachalov, einstimmig zur Vorstandsvorsitzenden der Internationalen Rittervereinigung e.V. gewählt.

Unter der Federführung von Prof. Tachalov betritt der Verein eine neue Epoche. Zum ersten Mal in der Geschichte aller Ritterorden geht die Leitung einer solchen Organisation an eine Frau. Es ist nicht nur eine besondere geschichtliche Begebenheit, sondern auch eine ehrenvolle Ritterlichkeit und notwendige Öffnung männlich dominierter Vereinigungen Frauen gegenüber.

Im Jahre 2018 wurden nach Jahren des Stillstands neue Mitglieder aufgenommen und der Vorstand des Vereins durch die Mitgliederversammlung neu gewählt.

Präsidantin: Frau Prof. Sofi Tachalov

Vizepräsident: Karl Hajek

stellv. Vizepräsident: Lothar Doetsch

Kassenführer: Dirk Angenendt